Impressum

Kontakt

Gastarif-Vergleich.eu
Gatarif

NAVIGATION

 

Gatarif

NEWSLETTER

 

 

E-Mail:

Gas für die Haushalte

Immer mehr Haushalte schwören auf Gas, denn Gas ist nicht nur geruchsneutral, sauber und Gas für die Haushalteplatzsparend, es ist zudem vielfältig einsetzbar. Sie können mit Gas heizen, Ihr warmes Wasser problemlos und schnell aufbereiten sowie selbstverständlich auch mit Gas kochen. Letzteres ist sowohl bei Hobbyköchen als auch bei Profis sehr beliebt, da die nötige Temperatur wesentlich sensibler korrigiert werden kann.

Gas kann zudem preiswert sein. Sie glauben das nicht? Dann machen Sie den Vergleich. Finden Sie den günstigsten Gastarif und wechseln Sie den Gasanbieter auf einfache Art sowie völlig risikolos. Wie das geht? Ganz einfach: Hier bei Gastarif-Vergleich.eu finden Sie mit Hilfe des Tarifrechners den günstigsten Gastarif und damit gleichzeitig natürlich den günstigsten Gasanbieter.
Gastarif vergleichen
Sie müssen lediglich in Ihren Computer den tatsächlichen Jahresverbrauch in Kilowattstunden (kWh) eingeben, welchen Sie auf Ihrer Gasrechnung vorfinden. Sollten Sie diese nicht zur Hand haben, so können Sie nachfolgende Richtwerte verwenden:

* Für ein rund 80 m² großes Haus in Altbaubauweise nehmen Sie den Wert 10.000 kWh.
* Ein Neubau von rund 100 m² wird ebenfalls mit 10.000 kWh bemessen
* Ein etwa 100 m² großer Altbau ist mit 15.000 kWh zu berechnen.
* 20.000 kWh legt man bei einem Haus von ca. 150 m² zugrunde.
* Für 200 m² sollte man 25.000 kWh eingeben.

Wenn Sie auf diesem Wege den passenden Gastarif sowie den dazugehörigen Gasanbieter ausfindig gemacht haben, so bedarf es keinerlei Lauferei, keiner lästigen Vertreterbesuche sowie keines großartigen Papierkrieges mehr, denn Sie klicken einfach auf „jetzt abschließen“ und können so ganz einfach und bequem von Ihrem Zuhause aus den Vertrag online abschließen. Und das Beste: Sie brauchen wirklich weiter keine Anstrengungen mehr zu unternehmen, denn wir übernehmen für Sie komplett und kostenlos die Erledigung sämtlicher Formalitäten. Der neue Gasanbieter kündigt für Sie sogar rechtzeitig beim bisherigen Versorger, so dass auf keinen Fall Doppelkosten anfallen. Für einen neuen Gaszähler brauchen Sie ebenfalls nicht zu zahlen, denn den alten können Sie selbstverständlich behalten. In der Regel ist mit einem Wechsel zu Beginn des übernächsten Monats zu rechnen.

Sicherlich werden Sie sich fragen, wie das Ganze denn in der Praxis funktioniert. Vollkommen unspektakulär: Der zukünftige Gasanbieter - der bei dem lokalen Gasversorger eine Durchleitungsgebühr entrichten muss - speist das verbrauchte Gas ganz einfach in das allgemeine Gasnetz ein. Das bedeutet: Die gleiche Leitung, aber zu einem günstigeren Preis. Sie sehen, ohne technische Änderung, schnell, sauber und unproblematisch geht der Wechsel vonstatten. Die Rechnung vom neuen Anbieter bekommen Sie ab dem Zeitpunkt der Umstellung.


[Startseite] [Gastarif vergleichen] [Strom vergleichen] [Steigende Gaspreise] [Erdgas für Deutschland] [Gas für die Haushalte] [Gasspartipps] [Impressum] [Kontakt]

©Copyright 2009-2011 Gastarif-Vergleich.eu

Gastarifvergleich